StadtwerkeAkademie
StadtwerkeConsulting
Direkt zum Inhalt springen — accesskey: i Direkt zur Navigation springen — accesskey: n

Gestalten Sie mit uns die Zukunft

Bietigheim-Bissingen
Seminarort
2 Seminar-Tage
15. - 16.07.24
Seminartermin
von 08:30
bis ca. 16:30
Seminardauer
min 8
max 12
Seminarteilnehmerzahl
je Tag
560
Seminarkosten je Tag
Seminare chronologischLivetraining TermineAkademie Jahreskatalog
Vertrieb I Kundenorientierung
Themenblock wechseln
Kundenrückgewinnung im Vertrieb
Seminarreihe wechseln

Seminartyp Basis

Infos zum Seminarkonzept

Jetzt online buchen!

Bitte oben einloggen oder registrieren

Seminare der StadtwerkeAkademie

Wechselbereitschaft wecken: Das Kundenrückgewinnungsgespräch

Seminarmodul wechseln

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die Kundenrückgewinnungsgespräche führen.

Seminarziel/-inhalt

Das Kundenverhalten und die Bereitschaft den Anbieter zu wechseln nimmt jedes Jahr weiter zu und es wird für die Stadtwerke immer schwieriger, sich einen loyalen Kundenstamm aufzubauen. Nach wie vor wird viel Engagement und Budget in die Neukundengewinnung investiert. Dabei liegt gerade in der Kundenrückgewinnung eine Umsatzchance, die mit wesentlich weniger Aufwand ausgeschöpft werden kann.

Rückgewinnungsgespräche erfordern ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und eine klare Struktur. Ein wesentlicher Faktor ist, schnell eine gute Beziehungsebene zu schaffen. Ziel ist, bei den abgesprungenen Kunden wieder Interesse zu wecken und die Vorteile Ihres Stadtwerks deutlich zu platzieren. Häufig müssen sich die Mitarbeitenden für Fehler entschuldigen oder Beschwerden entgegennehmen. 

In unserem Seminar lernen Sie, wie Sie Kundenrückkehrgespräche professionell führen. Sie entwickeln einen Gesprächsleitfaden, den Sie sofort in der Praxis einsetzen können. Sie erhalten eine Vielzahl an Methoden, damit Sie für unterschiedlichste Situationen gut gerüstet sind. Sie vertiefen und erweitern Ihre kommunikative Kompetenz.

  •     Vorbereitung auf das Telefonat und persönlichen Kontakt
  •     Sinnvolle Ziele setzen
  •     Struktur des Kundenrückgewinnungsgesprächs
  •     Grundvoraussetzung: Die innere Haltung muss stimmen
  •     "Interessenswecker" definieren
  •     Einwände entkräften
  •     Souverän argumentieren in drei Schritten
  •     Persönlicher Gesprächsleitfaden
  •     Verbindlicher Gesprächsabschluss

 

TIPP

Bei Inhouse unterstützen wir Entscheider und Projektgruppen im Vorfeld einer Kundenrückgewinnungskampagne, mögliche Gründe für die Wechselbereitschaft ihrer Kunden zu analysieren. Im Stadtwerk müssen entsprechende Anreize für die Kunden geschaffen und definiert werden, mit denen die Mitarbeitenden während eines Kundenrückgewinnungsgespräches Interesse wecken können, damit der Kunde seine Entscheidung zurücknimmt.

Methodik

Eine praxisorientiere Methodenvielfalt, Einzel- und Gruppenarbeiten, Praxissimulation und Übungen, Referenteninput, Selbstreflexion und Feedback, Arbeitsblätter.

 

  • Kundenrückgewinnungsgespräch
  • Gesprächsleitfaden
  • Gesprächsaufhänger

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder nutzen Sie gerne die Schnellanfrage.

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.