StadtwerkeAkademie
StadtwerkeConsulting
Direkt zum Inhalt springen — accesskey: i Direkt zur Navigation springen — accesskey: n

Gestalten Sie mit uns die Zukunft

Tübingen
Seminarort
1 Seminar-Tag
29.04.24
Seminartermin
von 08:30
bis ca. 16:30
Seminardauer
min 8
max 12
Seminarteilnehmerzahl
je Tag
580
Seminarkosten je Tag
Seminare chronologischLivetraining TermineAkademie Jahreskatalog
Moderation I Präsentation I Arbeitstechniken
Themenblock wechseln
Moderation
Seminarreihe wechseln

Seminartyp Aufbau

Infos zum Seminarkonzept

Jetzt online buchen!

Bitte oben einloggen oder registrieren

Seminare der StadtwerkeAkademie

Gruppenprozesse in Besprechungen erfolgreich steuern

Seminarmodul wechseln

Zielgruppe

Alle Fach- und Führungskräfte, die Gruppen erfolgreich steuern müssen und Ihre Expertise aufbauen wollen.

Seminarziel/-inhalt

Präsentieren Sie? Leiten Sie Meetings? Moderieren Sie Workshops? Alle drei Situationen stellen eine große Herausforderung dar.

Damit Wirksamkeit, Lern- und Ergebnisprozesse entstehen können, muss die Leitung eines Gruppenprozesses ihre ganze Expertise in den "Ring werfen" und sich als Leitung des Gesamtprozesses verstehen. Diese Expertise entsteht nicht durch die Präsenz am vorderen Teil eines Meetingtisches. Persönlichkeit und Kompetenz in der Steuerung von Gruppen sind elementare Erfolgskriterien für Meetings, Projekte und Workshops.

Umso erstaunlicher ist es, wie unbedarft viele Menschen in die Gruppensteuerung gehen (müssen) und die Erwartungshaltung haben, dass ihre fachliche Expertise schon zum Erfolg führen wird. Der Weg ist jedoch steinig und die Steine sind nicht deutlich sichtbar, schmählern aber Erfolg und oft ganze Projektergebnisse.

Bei uns lernen Sie Entscheidungs- und Problemlösungsprozesse in Besprechungen effektiver zu gestalten und zu steuern.

  • Wie steuern Sie effektiv die Veranstaltung - vom Einstieg bis zum Abschluss?
  • Die wichtigsten Regeln für eine erfolgreiche Präsentation
  • Wie moderiere ich eine Besprechung oder einen Workshop
  • Hilfsmittel für die Moderation einer Besprechung oder eines Workshops
  • Schwierige Teilnehmer –
  • Wie gehe ich mit Störungen um?
  • Was ist ein Störenfried und was nicht?
  • Was tun bei Widerständen und unfairer Rhetorik?
  • Wie reagieren Sie auf offene Konflikte?
  • Wie holen Sie stille, kritische und unsichtbare Teilnehmer ins Boot?

Methodik

Trainerinput, Partner- und Gruppenarbeiten, Fall-Coaching, Einzelübungen, Praxisbeispiele, Arbeitsblätter.

  • Steuerung von Gruppen
  • Souveränität und Steuerungskraft
  • Lösungsorientiert und erfolgreich


 

 

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder nutzen Sie gerne die Schnellanfrage.

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.