StadtwerkeAkademie
StadtwerkeConsulting
Direkt zum Inhalt springen — accesskey: i Direkt zur Navigation springen — accesskey: n

Gestalten Sie mit uns die Zukunft

Microsoft Teams
Seminarort
1 Seminar-Tag
11.10.22
Seminartermin
von 08:30
bis ca. 16:30
Seminardauer
min 8
max 12
Seminarteilnehmerzahl
je Tag
490
Seminarkosten je Tag
Seminare chronologischLivetraining TermineAkademie Jahreskatalog
Energiewirtschaftliches Fachwissen
Themenblock wechseln
Energierechtliche Themen der Branche
Seminarreihe wechseln

Seminartyp Aufbau

Infos zum Seminarkonzept

Jetzt online buchen!

Bitte oben einloggen oder registrieren

Seminare der StadtwerkeAkademie

Rechtliche Vorgaben für den Messstellenbetrieb – insbesondere aus Sicht von Stadtwerken - Livetraining im virtuellen Raum

Seminarmodul wechseln

Zielgruppe

Leitende Mitarbeiter und Entscheidungsträger

Seminarziel/-inhalt

Sie lernen Live im virtuellen Raum

Der Seminarinhalt orientiert sich an den Inhalten unseres Präsenztrainings. Sie sind mit den Teilnehmern live verbunden und arbeiten in synchroner Kommunikation mit unseren Juristen.

Gegenstand unseres Seminars sind die rechtlichen und organisatorischen Herausforderungen, die auf ein Stadtwerk im Umgang mit dem Smart-Meter-Rollout und dem Messtellenbetriebsgesetz (MsbG) zukommen.

Zum einen werden die rechtlichen Anforderungen dargestellt, die Stadtwerke beim Aufbau des Messstellenbetriebs beachten müssen. Die rechtlichen Anforderungen werden anhand typischer Fallgestaltungen und diverser Einzelfragen aus der Praxis behandelt. Wir arbeiten gemeinsam daran, worauf es ankommt, um im Geschäftsfeld Messstellenbetrieb Erfolg zu haben.

Zum anderen werden die rechtlichen Risiken beleuchtet, die für Stadtwerke im Rahmen des Messstellenbetriebs bestehen, und mit diesen gezielt umgegangen werden kann. Die aktuellen Vorgaben des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), der Bundesnetzagentur (BNetzA) und anderer Behörden werden vertieft behandelt.

  • Struktur des Messtellenbetriebs und Vorgaben aus dem MsbG
  • Regelungen durch das BSI und die BNetzA
  • Organisation des Messstellenbetriebs
  • Vertragliche Grundlagen
  • Preisobergrenzen, Leistungen und Optimierungsmöglichkeiten
  • Informationspflichten und Rechtsfolgen bei Verstößen
  • Technische Vorgaben
  • Smart Metering in der Wohnungswirtschaft

Methodik

Trainerinput, moderierte Gruppendiskussion, Praxis- und Arbeitsbeispiele, Erfahrungs-austausch, Arbeitsblätter.

» Messstellenbetrieb
» Praktische Anwendung
» Aktuelle Vorgaben

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder nutzen Sie gerne die Schnellanfrage.

Datenschutzerklärung ist mir bekannt, willige in Datenspeicherung ein.

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.