StadtwerkeAkademie
StadtwerkeConsulting
Direkt zum Inhalt springen — accesskey: i Direkt zur Navigation springen — accesskey: n

Gestalten Sie mit uns die Zukunft

Online
Seminarort
1 Seminar-Tag
30.11.21
Seminartermin
von 08:30
bis ca. 16:30
Seminardauer
min 8
max 12
Seminarteilnehmerzahl
je Tag
490
Seminarkosten je Tag
Seminare chronologischLivetraining TermineAkademie Jahreskatalog
Energiewirtschaftliches Fachwissen
Themenblock wechseln
Energierechtliche Themen der Branche
Seminarreihe wechseln

Seminartyp Basis

Infos zum Seminarkonzept

Jetzt online buchen!

Bitte oben einloggen oder registrieren

Seminare der StadtwerkeAkademie

Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) im nEHS – Rahmen und Umsetzung - Livetraining im virtuellen Raum

Seminarmodul wechseln

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb, Produktmanagement, Energiebeschaffung, Energiehandel, Erzeugung und Contracting, sowie Bereiche, die mit dem Themenkomplex im Arbeitsalltag zu tun haben.

Wir treffen uns in unserem "Virtuellen Kassenzimmer" zum Online Seminar. Die Einweisung erfolgt beim Technik-Check und dauert ca. 20 Minuten. Sie brauchen keine Software zu installieren, der virtuelle Seminarraum ist DSGVO konform.

Im Online Seminar arbeiten Sie interaktiv mit verschiedenen Tools in synchroner Kommunikation mit unserer Trainerin und den Teilnehmern.

Seminarziel/-inhalt

Sie lernen Live im virtuellen Raum

Der Seminarinhalt orientiert sich an den Inhalten unseres Präsenztrainings. Sie sind mit den Teilnehmern live verbunden und arbeiten in synchroner Kommunikation mit unseren energiewirtschaftlichen Experten.

Der europäische und deutsche Gesetzgeber hat in den letzten Jahren an verschiedenen Stellen die Priorität zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen erhöht und entsprechende gesetzliche Vorhaben vorangetrieben. Damit sollen die Ziele aus dem Pariser Abkommen der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen mit dem Ziel des Klimaschutzes die Nachfolge des Kyoto-Protokolls antreten, um die Erderwärmung im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter auf "deutlich unter" zwei Grad Celsius zu begrenzen mit Anstrengungen für eine Beschränkung auf 1,5 Grad Celsius.

Als eine der Maßnahmen wurde in Deutschland neben dem Europäischen Emissionshandel ein Nationales Emissionshandelssystem (nEHS) eingerichtet, das über das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) umgesetzt wird. Dieses hat Ende 2019 Gültigkeit erlangt und wird in seinen wesentlichen Grundlagen dargestellt, wo und wie Energieversorger als Inverkehrbringer von fossilen Brennstoffen betroffen sind. Aktuell sind eine Reihe an Durchführungsverordnungen noch in der Entstehungsphase, sodass vor allem die erste Handelsphase im Fokus steht.

Daneben werden auch die wesentlichen Pflichten für Energieversorger dargestellt, die nach jeweiligem Kenntnisstand von der verantwortlichen Behörde für den Emissionshandel gefordert und geprüft wird. Da es zwar Parallelen zum EU-ETS gibt, aber trotzdem eine eigene Systematik verfolgt wird, sind auch bei der Umsetzung für Energieversorger spezifische Kenntnisse notwendig.

Sie erhalten einen Überblick, inwieweit aus dem nEHS entstehende Kosten an Endverbraucher weitergegeben werden können.

Was ist das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) im nEHS?

  • Aus welchem Grund wurde das BEHG verabschiedet?
  • Basis der EU-Gesetzgebung
  • Grundaufbau des nEHS mit BEHG - wer, wo, was, wie
  • Nachgelagerte Verordnungen
     

Umsetzung bei EVU - Anwendungsbereich und Pflichten der EVUs

  • Überwachen und Berichten
  • Zertifikate und Registerkonto
  • Was sind Herausforderungen für EVU?
     

CO2-Preis und Umsetzung bei Kunden

  • CO2-Preis und Weitergabe des CO2-Preises an Kunden
  • Auswirkungen auf Lieferverträge und Preise fossiler Brennstoffe insb. Erdgas
  • Auswirkungen auf Lieferverträge und Preise bzw. Preisgleitklauseln der Fernwärme
  • Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen weiterhin gewährleisten

Methodik

Praxisorientierter Vortrag mit viel Raum zum Austausch und Diskussion.

  • Brennstoffemissionshandelsgesetz
  • Rahmen und Umsetzung

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder nutzen Sie gerne die Schnellanfrage.

Datenschutzerklärung ist mir bekannt, willige in Datenspeicherung ein.

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.