StadtwerkeAkademie
EnergiePartner StadtwerkeInkasso
Direkt zum Inhalt springen — accesskey: i Direkt zur Navigation springen — accesskey: n

Gestalten Sie mit uns die Zukunft

2-tägiges FlexSeminar
Teilnehmer wählen Ort und Datum aus
FlexSeminar
von 09:00
bis ca. 17:00
Seminardauer
min 8
max 12
Seminarteilnehmerzahl
je Tag
490
Seminarkosten je Tag
Seminare chronologischAkademie Jahreskatalog
Kommunikation I Dialog
Themenblock wechseln
Kommunizieren Sie erfolgreich!
Seminarreihe wechseln

Seminartyp Basis/Aufbau

Infos zum Seminarkonzept

Jetzt online buchen!

Bitte oben einloggen oder registrieren

Seminare der StadtwerkeAkademie

Feedbackkultur einführen

Seminarmodul wechseln

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter, die eine Feedbackkultur gestalten und einführen möchten.

Seminarziel/-inhalt

Eine gute Feedbackkultur gibt allen Beteiligten die Fähigkeit und das Vertrauen, Kritisches anzusprechen und trotzdem gut zusammen zu arbeiten. Ganz nebenbei wirkt sie präventiv Konflikten entgegen, da die Schwelle, ein klärendes Gespräch bei Spannungen zu suchen kleiner ist.

Mit dem Kulturelement Feedback gewinnt der Einzelne ebenso wie die Organisation. Insbesondere die Lernprozesse werden durch eine gut gelebte Feedbackkultur beschleunigt. Feedback hilft allen Beteiligten ihre Leistungen, ihr Stärken und Schwächen realistischer einzuschätzen und gibt so Orientierung. Blinde Flecken werden ausgeleuchtet. Unterschiedliche Sichtweisen und Denk-Logiken werden transparent und können integriert werden. So werden Missverständnisse verringert und Arbeitsprozesse optimiert. In Veränderungsprozessen fördert eine Feedback-Kultur außerdem die Verinnerlichung und die nachhaltige Verankerung neuer Strukturen und Verhaltensweisen.

Für die gelingende Einführung einer Feedback-Kultur gibt es kritische Erfolgsfaktoren. Wie wird das Thema in der Organisation platziert, wie wird diese Kulturelement in die bestehende Unternehmens- und Führungskultur integriert.

In unserem Workshop lernen Sie, wie Sie erfolgreich vorgehen können und was es zu beachten gibt, um eine Feedback-Kultur in ihrer Abteilung, im Team oder im Unternehmen zu etablieren.

Feedback, das ankommt

  • Unterschiedliche Typen von Feedback, von situativ bis umfassend
  • Strukturen und Techniken für‘s Feedback geben und nehmen
  • Umgang mit Emotionen

Förderliche Faktoren

  • Was sind die Hürden für gelebtes Feedback und wie kann man sie nehmen?
  • Erfolgsfaktoren für die Einführung einer guten Feedback-Kultur
  • Selbst ein Modell sein: Haltung und Techniken

Strukturen, Know-How und Vertrauen entwickeln

  • Die Ausgangssituation klären: Ziele und Rahmenbedingungen
  • Bausteine zur Einführung einer Feedback-Kultur

Methodik

Trainerinput, Moderation, Partner- undGruppen­arbeiten, Einzelübungen, Praxisbeispiele, Arbeitsblätter.

» Kulturentwicklung
» Feedback
» Ergebnisorientiertes Arbeiten

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder nutzen Sie gerne die Schnellanfrage.

Schnellanfrage

Datenschutzerklärung ist mir bekannt, willige in Datenspeicherung ein.

Seminarangebot

Seminarstruktur · Seminare chronologisch · Inhouse Seminare · .pdf Katalog

Individualservice

Beratung · Coaching · Personalentwicklung

Wissen ist das einzige Gut,
das sich vermehrt,
wenn man es teilt.

Marie von Ebner-Eschenbach

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden