StadtwerkeAkademie
StadtwerkeConsulting
Direkt zum Inhalt springen — accesskey: i Direkt zur Navigation springen — accesskey: n

Gestalten Sie mit uns die Zukunft

Microsoft Teams
Seminarort
3 Seminar-Tage
25. - 27.06.24
Seminartermin
von 08:30
bis ca. 16:30
Seminardauer
min 8
max 12
Seminarteilnehmerzahl
je Tag
580
Seminarkosten je Tag
Seminare chronologischLivetraining TermineAkademie Jahreskatalog
Energiewirtschaftliches Fachwissen
Themenblock wechseln
Energiedatenmanagement, Messung und Bilanzierung in der Energiewirtschaft
Seminarreihe wechseln

Seminartyp Aufbau

Infos zum Seminarkonzept

Jetzt online buchen!

Bitte oben einloggen oder registrieren

Seminare der StadtwerkeAkademie

Bilanzkreismanagement für Strom und Gas - Livetraining im virtuellen Raum

Seminarmodul wechseln

Zielgruppe

Alle Mitarbeitende aus Vertrieb, Energiebeschaffung, Controlling, Unternehmenssteuerung und Netz, die einen kompakten Einblick in die komplexe Materie benötigen.

Seminarziel/-inhalt

Sie lernen Live im virtuellen Raum

Sie sind mit den Teilnehmenden live verbunden und arbeiten in synchroner Kommunikation mit unseren energiewirtschaftlichen Experten.

Unser Seminar vermittelt Grundlagen und vertiefte Einblicke in das Management von Bilanzkreisen für Strom- und Gaslieferungen. Anhand von Anwendungsbeispielen aus der Praxis stärken wir Ihren Lerntransfer und beleuchten aktuelle Problemstellungen.

Die regelkonforme Bewirtschaftung der Bilanzkreise hat bei der Bundesnetzagentur und im Wirtschaftsministerium aus gutem Grund einen besonderen Stellenwert. Einerseits gilt es, einen jederzeit stabilen und zuverlässigen Betrieb der Versorgungssysteme zu gewährleisten. Anderseits müssen die entstehenden Kosten für Systemdienstleistungen diskriminierungsfrei und verursachungsgerecht in Rechnung gestellt werden. Beides könnte durch eine irreguläre Lieferabwicklung beeinträchtigt werden.

Nach den gemeinsamen Grundlagen der Lieferabwicklung gehen wir detailliert auf strom- und gasspezifische Eigenheiten der Bilanzkreise und ihrer Abrechnung ein.

Sie erhalten einen praxisgerechten Überblick über die logistischen Abläufe bei Strom- und Gaslieferungen – sowohl als Grundlage für ein eigenes Bilanzkreismanagement als auch für die Überwachung der Bilanzkreisführung durch Ihren Dienstleister.

 

Teil 1: Grundlagen des Bilanzkreismanagements Strom und Gas


Rechtliches Umfeld zur Lieferabwicklung und Energiebeschaffung

  • Überblick über den Ordnungsrahmen
  • Entflechtungskonforme Auftrennung der Lieferkette in Marktrollen

 

Grundmodell der Energielogistik

  • Funktionsweise leitungsgebundener Versorgung mit Gas und Strom
  • Überblick über die Energiebeschaffung
    • Portfoliomanagement (längerfristiger Beschaffungshorizont)
    • Bilanzkreismanagement (wir beschaffen heute für morgen und den Rest des laufenden Tages)
  • Bedeutung der Regelenergie für Sicherheit und Wirtschaftlichkeit
  • Wichtige Stationen im „Lebenszyklus“ eines Netznutzers
  • Gemeinsame Grundlagen des Bilanzkreismanagements Strom und Gas

 

Teil 2: Strom-Bilanzkreise im Detail


Rechtliches Umfeld zur Energiemengenbilanzierung Strom

  • Überblick zu den Vorgaben des Gesetzgebers und der Bundesnetzagentur

 

Funktionsweise der Strombelieferung vom Kraftwerk zum Hausanschluss

  • Technischer Netzbetrieb
  • Netzregelung
  • Bilanzkreise für Vertriebe und für Stromnetzbetreiber
  • Beispielhafte Lieferabwicklung für Kunden mit registrierender Leistungsmessung und für Kunden mit Standardlastprofil
  • Bilanzkreismanagement Strom im Detail
  • Marktregeln für die Bilanzkreisabrechnung Strom (MaBiS): Überblick und Prozesse

 

Ausblick „Strom“

  • Was änderte sich mit Energiewende und Strommarkt 2.0?
  • Folgewirkungen des Messstellenbetriebsgesetzes
  • Mit intelligenten Messsystemen werden wichtige Abläufe tiefgreifend verändert
  • Auswirkungen innovativer Geschäftsmodelle
  • Welche Folgen hat der Ukraine-Krieg für di Stromversorgung?

 

Teil 3: Gas-Bilanzkreise im Detail

 

Rechtliches Umfeld zur Energiemengenbilanzierung Gas

  • Überblick zu den Vorgaben des Gesetzgebers und der Bundesnetzagentur
  • Grundlagen der Kooperationsvereinbarung zwischen den Betreibern von Gasversorgungsnetzen
  • Lieferabwicklung entlang der Gas-Wertschöpfungskette

 

Funktionsweise der Gasbelieferung vom „Importflansch“ zum Hausanschluss

  • Technischer Netzbetrieb
  • Einsatz von Regelenergie in der Netzregelung
  • Grundmodell der deutschen Gaslogistik
  • Abwicklung von Kunden mit registrierender Leistungsmessung und von Kunden mit Standardlastprofil
  • Für Bioerdgas gelten andere Regeln
  • Bilanzkreisabrechnung Gas im Detail
  • Festlegung „GABi-Gas“

 

Ausblick „Gas“

  • Die Energiewende berührt auch den Gassektor
  • Welche Rolle könnte „grünes Gas“ einnehmen?
  • Aktuelle Auswirkungen des Ukraine-Krieges

 

Die drei Teile füllen jeweils einen Seminartag aus. Sie melden sich gern bei uns, wenn Sie "nur" Teile daraus brauchen und/oder tiefer zu einzelnen Schwerpunkten eintauchen wollen. Wir konzipieren konkret für Ihren Wissensbedarf.

Methodik

Dialogorientierter Vortrag, Praxisbeispiele, ausführliches Handout

Die Teilnehmer wählen Ort und Datum aus

  • Bilanzkreismanagement
  • Energiepolitik
  • Rechtliches Umfeld

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder nutzen Sie gerne die Schnellanfrage.

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.