StadtwerkeAkademie
StadtwerkeConsulting
Direkt zum Inhalt springen — accesskey: i Direkt zur Navigation springen — accesskey: n

Gestalten Sie mit uns die Zukunft

Bietigheim-Bissingen
Seminarort
1 Seminar-Tag
02.07.24
Seminartermin
von 08:30
bis ca. 16:30
Seminardauer
min 8
max 12
Seminarteilnehmerzahl
je Tag
580
Seminarkosten je Tag
Seminare chronologischLivetraining TermineAkademie Jahreskatalog
Organisationale Resilienz
Themenblock wechseln
Gesunde Organisation
Seminarreihe wechseln

Seminartyp Aufbau

Infos zum Seminarkonzept

Jetzt online buchen!

Bitte oben einloggen oder registrieren

Seminare der StadtwerkeAkademie

Stress bewältigen - Unfälle vermeiden

Seminarmodul wechseln

Zielgruppe

Alle Mitarbeite, die sich dem Thema Stress, Umgang mit Stress und Auswirkungen auf die Arbeitswelt bewusst widmen wollen.

Seminarziel/-inhalt

Immer mehr Menschen fühlen sich dauergestresst. Die Folgen sind vielfältig:Motivationsverlust, Minderung der Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft, das Gefühl von Überforderung, Konzentrationsprobleme, Müdigkeit, Schlafstörungen, uvm. Besonders Müdigkeit führt zu Wahrnehmungsstörungen und „Denkfehlern“.

Die Fehlerquote und das Unfallrisiko steigen. Unsichere Handlungen und Beinahunfälle häufen sich. Die Bundesanstalt für Arbeit und Arbeitsmedizin sagt, dass aus 30.000 unsicheren Handlungen, 3.000 Beinahunfälle resultieren. Aus diesen werden wiederum 300 registrierte Verletzungen und daraus 30 ernste Verletzungen mit Ausfalltagen. Ein Unfall endet tödlich. 

Somit ist eine effektive, langfristige Stressbewältigung eine wichtige Schnittstelle zur Vermeidung von Unfällen. Wir arbeiten an einer messbaren Steigerung der physischen und psychischen Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft, motivierten, aufmerksamen, wachen Personen, einer geringeren Fehlerquote und Senkung der Unfallzahlen sowie verbundener Ausfalltage.

Mein Work-Life-Management Check

  • Selbstanalyse über die Lebensbereiche: Ich, soziales Umfeld, berufliche Situation, Körper, Stress und Zeit
  • Ist: So nehme ich mich aktuell wahr
  • Ziel: Da möchte ich gerne hin

Stress verstehen

  • Definition, Stress ≠ Stress

Der Stressprozess

  • I. „Ich gerate in Stress“ – II. „Ich setze mich unter Stress“ – III. „Ich bin im Stress“

Die Phasen der Stressreaktion

  • Vorphase, Alarmphase, Handlungsphase, Erholungs- oder Erschöpfungsphase

Stress erkennen

  • Die Sprache des Körpers
  • Wirkung Stressreaktion - Stresshormone

Stress bewältigen

  • Eigene Ressourcen erkennen und nutzen
  • Was kann ich gezielt gegen Stress tun?
  • Entwicklung von Handlungsstrategien im körperlichen, psychischen, mentalen und sozialen Bereich
  • Entscheidungen treffen und Ziele setzen

Fehlerquote minimieren-Unfälle vermeiden

  • Zusammenhänge zwischen Stress und Unfallrisiko erkennen
  • Gefahr der Routine und Gewohnheit verstehen

Praktische Übungen

  • Problemzone Rücken-, Schulter, Nacken-verspannungen, kleine Workouts mit und ohne Theraband für das Büro und zu Hause

» Stress vermeiden
» Unfällen vorbeugen
» Stress bewältigen

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder nutzen Sie gerne die Schnellanfrage.

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.