StadtwerkeAkademie
StadtwerkeConsulting
Direkt zum Inhalt springen — accesskey: i Direkt zur Navigation springen — accesskey: n

Gestalten Sie mit uns die Zukunft

Microsoft Teams
Seminarort
1 Seminar-Tag
11.10.22
Seminartermin
von 08:30
bis ca. 16:30
Seminardauer
min 8
max 12
Seminarteilnehmerzahl
je Tag
490
Seminarkosten je Tag
Seminare chronologischLivetraining TermineAkademie Jahreskatalog
Energiewirtschaftliches Fachwissen
Themenblock wechseln
Abrechnung in der Energiewirtschaft
Seminarreihe wechseln

Seminartyp Basis

Infos zum Seminarkonzept

Jetzt online buchen!

Bitte oben einloggen oder registrieren

Seminare der StadtwerkeAkademie

Mehr- und Mindermengenabrechnung Strom und Gas - Livetraining im virtuellen Raum

Seminarmodul wechseln

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter aus Energiedatenmanagement, Abrechnung im Netz und Vertrieb, Vertriebssteuerung und Controlling.

Seminarziel/-inhalt

Sie lernen Live im virtuellen Raum

Der Seminarinhalt orientiert sich an den Inhalten unseres Präsenztrainings. Sie sind mit den Teilnehmern live verbunden und arbeiten in synchroner Kommunikation mit unseren energiewirtschaftlichen Experten.

Im Strom- und Gasbereich wurden vereinheitlichte - aber nicht vollkommen identische Verfahren zur Abrechnung von Mehr- und Mindermengen implementiert, Im Seminar werden diese Verfahren erläutert und die Unterschiede zwischen Strom und Gas werden herausgearbeitet.

Überblick über den Rechtsrahmen

  • Rechtlicher Rahmen: Was im EnWG und den Netzzugangsverordnungen zum Thema steht
  • Abwicklung von Strom- und Gaslieferungen: Grundzüge der Lieferabwicklung per Bilanzkreis

Entstehung und Abrechnung von Mehr- und Mindermengen bei Strom

  • Stromlieferung nach Standardlastprofilen
    • Synthetische SLP - Analytische SLP
    • Verfahren zur Minimierung von Mehr- und Mindermengen: Rechtzeitige Anpassung der Jahresmengenprognose des Netzbetreibers
    • Wer bewirtschaftet welche Energiemengen?
  • Ermittlung und Abrechnung Mehr- und Mindermengen
    • Stichtagsablesung – Rollierende Ablesung
    • Preisermittlung für Mehr-  und Mindermengen

Entstehung und Abrechnung von Mehr- und Mindermengen bei Gas

  • Bei Gaslieferungen mit RLM-Messung wurden Mehr- und Mindermengen aufgrund von Brennwertdifferenzen in die Bilanzkreisabrechnung übernommen
  • Gaslieferungen nach Standardlastprofilen
    • Synthetische SLP – Analytische SLP
    • Verfahren zur Minimierung von Mehr- und Mindermengen
    • Rechtzeitige Anpassung der Kundenwerte nach KoV-Leitfaden
    • Wer bewirtschaftet hier welche Energiemengen?
  • Verfahren zur Ermittlung von Mehr- und Mindermengen nach KOV der Gasnetzbetreiber
  • Vorgaben der BNetzA für die Preise der Mehr- und Mindermengen bei Gas

Mehr- und Mindermengen im Jahresabschluss

  • Wie gehen Netzbetreiber mit Mehr- und Mindermengen im Abschluss um?
  • Wie gehen Vertriebe mit Mehr- und Mindermengen im Abschluss um?
  • Wie kann man die Mehr- und Mindermengen abschätzen, um Forderungen bzw. Rück-stellungen zu bilden?

Vereinheitlichung der Mehr- und Mindermengenabrechnung

  • Aktueller Stand der Arbeit von Verbänden und BNetzA für die „Einheitliche Mehr- und Mindermengenabrechnung“

Methodik

Trainerinput, moderierte Gruppendiskussion, dialogorientierter Vortrag, Anwendungs- und Praxisbeispiele, ausführliche Teilnehmerunterlagen.

  • Strom und Gas
  • Mehr - und Mindermengen
  • Vereinheitlichung

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder nutzen Sie gerne die Schnellanfrage.

Datenschutzerklärung ist mir bekannt, willige in Datenspeicherung ein.

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.